beraten

beraten

Im Auftrag des Freistaates Sachsen berät Sie das Team der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen zu allen Fachfragen rund um die Erhaltung und Erschließung unseres kulturellen, naturkundlichen und technikhistorischen Erbes. Im Mittelpunkt stehen dabei nichtstaatliche Museen und deren Träger und Förderer sowie Akteurinnen und Akteure der volkskundlichen Praxis und Sachkulturforschung. Wir begutachten zudem Einrichtungen im Rahmen der Gleichartigkeitsprüfung mit Museen in öffentlicher Trägerschaft hinsichtlich einer Befreiung von der Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 20a UStG. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch bei der Planung von Museums(um)bauten und der Neukonzeption und -organisation von Museen.

Beraten

  • Wir beraten Museen und deren Träger ebenso wie Ministerien und unsere Partnereinrichtungen.
  • Wir bieten verschiedene Beratungsformate an – per Telefon oder Videokonferenz, als Vor-Ort-Besuch bei Ihnen oder als persönliches Gespräch in der Landesstelle. 
  • Wir betrachten Museen ganzheitlich und möchten Museen zukunftsorientiert beraten.
  • Wir ermöglichen einrichtungsübergreifende Treffen und Workshops und fördern den Austausch mit anderen Kulturpartnern am Ort.

Beraten

Hier finden Sie unsere Fachleute für Museumsentwicklung und -konzeption, Fördern, Sammeln, Forschen, Bewahren, Ausstellen und Vermitteln.

Kontakt
Grafik mit fünf Personen, die um einen Tisch stehen und sich gemeinsam einen Plan ansehen und beraten.

Museum für alle

Hier finden Sie Informationen zum Museum für alle und Beratungsangebote zum inklusiven Museum.

Mehr erfahren

Kleine Museumskunde

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen: Was ist eigentlich ein Museum? Ist es nützlich? Hat es Zukunft?

Mehr erfahren
Grafik eines Hauses, das für ein Museum stehen soll. Es ist in vier Quadranten aufgeteilt. Jedes Quadrat zeigt eine bis zwei Kernaufgaben im Museum: Sammeln, Bewahren, Forschen, Dokumentieren, Ausstellen, Vermitteln
Zum Seitenanfang